Qualifizierte Sedierung durch qualifizierte Zahnärzte

Als DGFDS-Mitglied haben Sie frühzeitigen Zugang zu Fachinformationen über neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Behandlungsmethoden im Bereich der zahnärztlichen Sedierung. Sie profitieren von speziellen Weiterbildungsangeboten sowie vom Erfahrungsaustausch mit Fachkollegen. Zudem unterstützen wir Sie bei der Patientenaufklärung und der Kommunikation Ihres Sedierungsangebotes.

Kleine Mitgliedsbeiträge, Zusatzqualifikation für Ihrer Praxis, Premiumeintrag in unserer Web-Datenbank, … Welche weiteren Vorteile Ihnen die DGFDS-Mitgleidschaft bringt finden sie hier »»

Dentale Sedierung » Zahnarzt Behandlung Vorsorge OP

Für alle Fragen hinsichtlich einer Mitgliedschaft kontaktieren Sie bitte unsere Geschäftsstelle unter +49 221 716 127 326 oder per E-Mail: info@dgfds.de

QUICK KLICK
MITGLIEDER LOGIN

Ausbildungsstandards Lachgasqualifikation

Basierend auf den Erkenntnissen eines Rechtsgutachtens im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Dentale Sedierung (DGFDS) und in Anlehnung international gültiger Standards der American Dental Association (ADA), der European Academy of Paediatric Dentistry (EAPD) und des Council of European Dentists (CED) hat die DGFDS Ausbildungsstandards für die dentale Sedierung mit Lachgas in Deutschland formuliert.

Hier finden Sie die verbindlichen deutschen Richtlinien zur Lachgasqualifizierung »»

Ausbildungsstandards Notfallmedizin für Zahnärzte

Das erweiterte Notfallmanagement wird in Zahnarztpraxen immer wichtiger, da die Zahl an ernsten Zwischenfällen stetig wächst. Um die Ausbildung in Deutschland zu standardisieren, und so ein hohes Maß an Qualität zu erreichen und dauerhaft zu halten, hat die Deutsche Gesellschaft für dentale Sedierung Standards und Lerninhalte für die Ausbildung in der Notfallmedizin für Zahnärzte entwickelt. Diese Leitlinien sollen Zahnmedizinern und Anbietern von Fortbildungen mit klaren Vorgaben Hilfestellung bieten und Sicherheit bringen.

Hier finden Sie die verbindlichen deutschen Richtlinien zur Notfallmedizin »»

Wir würden uns freuen, Sie als neues Mitglied in unserem Expertenzirkel begrüßen zu dürfen, um gemeinsam mit Ihnen das Thema dentale Sedierung weiter nach vorne zu bringen.